Vorstellung

Sehr geehrter Besucher, sehr geehrte Besucherin: ich möchte kurz die Haupteigenschaften darstellen,die meine Instrumente einzigartig werden lassen, indem sie sie klar und deutlich von jedem anderen unterscheiden.

Sämtliche meiner Instrumente wurden gemäss meiner persönlichen Modelle hergestellt, die durch gründliche Studien der bedeutendsten klassischen (Amati, Stradivari, Guarneri) sowie modernen Autoren (Ornati, Garimberti, Fagnola, Poggi, Antoniazzi) erzielt wurden. Dies ermöglichte mir es, zu einem unvergleichbaren akustischen, artistischen und ästhetischen Niveau zu gelangen. Dank einer speziellen und komplexen Baumethode, die mir die komplette Kontrolle der akustischen Eigenschaften ermöglicht, kann ich von jedem meiner Instrumente die vom Musiker bei der Bestellung gwünschte Klangart erhalten.

Ichhabe diese Bauart in vielen Jahren der Erprobung und Forschung entwickelt und verbessert Nun endlich kann ich mit absoluter Sicherheit das akustische Resultat erzielen, um das mich der Musiker von mal zu malbittet, und ich bin somit im Stande, während der Konstruktion den Klang des Instrumentes entsprechend der spezifischen Anforderungen des Musikers persönlich zu gestalten. Als weltweit einziger Anwender dieser Methodekann ich zudem einzigartige, absolut exzellenteakustische Eigenschaften auf Instrumenten anderer Autoren erzielen: hohe Klangleistung und Klangvolumen, warmer und tiefgehender Ton, klarer und sauberer Klang mit umgehender Antwort. All das dank des Montierens und der Einstellung -beides entsprechend meiner persönlichen, komplett neuartigen Technik.

Jedes meiner Instrumente zeigt sich somit ausgesprochen vielseitig und ideal sowohl für den Solisten als auch für Orchester, für die Kammer- als für die zeitgenössische Musik.

Schliesslich gilt es die höchste Qualität des Lacks zu unterstreichen, der einem persönlichen Rezept unterliegt und mit einer speziellen Technik aufgetragen wird, die das Erzielen warmer und homogener Farbgebungen mit einer vorzüglichen Transparenz möglich macht.

Ich empfehle die Seite "Gestalte dein ideales Instrument" ,auf der man unter Auswählen aller bevorzugtenn Eigenschaften seinideales Instrument gestalten, ansehen und hören kann.

Ausser meinen persönlichen Instrumenten kann ich auch Instrumente anbieten, die von meinen Assistenten und Lehrlingen gebaut wurden, welche gemäss meiner genauen Angaben und unter meiner persönlichen Kontrolle arbeiten: Diese Instrumente sehen Sie auf der Seite "Instrumente aus dem Laden".

Am Schluss möchte ich auf die Möglichkeit hinweisen,Instrumente der bedeutendsten antiken und modernen Autoren anbieten zu können, die sorgfältig ausgewählt und für die beste akustische Leistung vorbereitet wurden. Diese Instrumente finden Sie auf der Seite: "Antike Instrumente".

Beim Kauf einesPiccinotti entscheidet man sich nicht nur für den Kauf eines Musikinstrumentes,, sondern man begibt sich vielmehr in den Besitz eines seltenen und exklusiven Kunstwerks, von dem weltweit nur wenige und alle voneinander abweichend gebaut wurden. Nur wenige glückliche und aufmerksame Musiker können sagen: Ich besitze ein Picci­notti. Nur einige wenige Dutzendin der ganzen Welt. EinPiccinotti ist für ewig.

Herzlichen Dank für die geleistete Aufmerksamkeit.

Marco Imer Piccinotti geboren inSan Polo d'Enza am 25/04/1962

Erhaltene Anerkennungen

  • 1989 (Baveno - Italien) Violine: Preis für den besten Klang
  • 1993 (Baveno - Italien) Violine:CCIAA-Preis
  • 1995 (Baveno - Italien) Violoncello: Bronzemedaglie
  • 1995 (Bagnacavallo - Italien) Violine: Bronzemedaglie.
  • 1995 (Poznan - Polen) Violine: Preis für den besten Arbeitsstil und Arbeitscharakter.
  • 2003 (Modena - Italien): Diplom und Medagliefür die Ausgezeichnetheit der gebauten Instrumente.

Verbände

  • Gründungsmitglied und aktueller Vorsitzender der "Liuteria Parmense".
  • Gründungsmitgliedvon"Liutai Milanesi Contempo ranei".
  • Mitglied der V.S.A. (Violin Society of America).

Lehrer

  • 1997/1998 – Restaurierung und Lackierung von Bogeninstrumenten an der “Scuola di artigianato Artisti­co del Centopievese".
  • 1998/2001 – Lackierung von Bogeninstrumenten an der "Scuola Internazionale di Liuteria” inParma.
  • 1998/2011 – Lackierung vonBogeninstrumentenan der "Civica Scuola di Liuteria" in Mailand.

PICCINOTTI Violins Via XXV Aprile, 13 - 42020 - San Polo D'Enza (RE) - ITALY - tel +39 0522-873328 - fax. +39 0522-873422 info@piccinottiviolins.com
Partita IVA 01761070356